Erklärfilme und Animationen

Erklärfilme, Erklärvideos und Animationen

Manche Dinge sind recht komplex und lassen sich recht schwer oder nur umständlich mit Worten oder Bildern erklären. Das heisst: optimal geeignet hierfür sind Erklärfilme, Erklärvideos und Animationen.

In Erklärvideos oder Erklärfilmen wird erklärt, wie man etwas macht, wie etwas funktioniert oder es werden abstrakte oder theoretische Konzepte und Zusammenhänge erklärt. Oftmals werden diese Filme und Videos produziert, um Produkte, Dienstleistungen oder Ideen einer bestimmten Zielgruppe (z.B. den eigenen Kunden) möglichst einfach und schnell zugänglich zu machen und zu vermitteln. Die Grenze zwischen Erklärvideo und Lernvideo ist dabei oft fließend.

Ein Erklärfilme und Erklärvideos können dabei aus reinen Animationen oder einer Mischung zwischen gedrehtem Videomaterial und Animationen bestehen. Die Animationen wiederum können dann in 2D oder 3D gestaltet sein.

Ein Animationsfilm kann sich aber auch dann anbieten, wenn ein realer Videodreh nicht möglich ist oder aufgrund bestimmter Umstände zu teuer wäre. Z.B. weil Aufnahmen für diesen Film im Ausland nötig wären.

Ebenfalls denkbar sind Logo-Animationen oder Intros und Outros, welche dann ins firmeneigene CI übernommen werden können.

Im Folgenden sehen Sie zwei Beispiele. Das erste Beispiel zeigt einen einfachen Erklärfilm bzw. Erklärvideo bestehend aus reinen Animationen. Das zweite Beispiel zeigt Animationen kombiniert mit Realfilm sowie einige Logo-Animationen bzw. Intros.

Was kostet so etwas?

Animationsfilme benötigen gegenüber Filmen mit Videobildern in der Regel weniger Personal. Dafür kostet die Erstellung von Animationen jedoch mehr Zeit als z.B. reiner Filmschnitt. Pauschal lässt sich also nicht sagen, ob oder dass Animationsfilme günstiger sind als Videofilme. Das kann der Fall sein, wenn die Anzahl der Animationen und deren Komplexität überschaubar ist. Handelt es sich jedoch um recht viele und sehr aufwändige Animationen (z.B. realistische 3D Animationen), kann der Film durchaus teuerer werden als ein Film der nur aus Videomaterial besteht.

Auch lässt sich leider keine generelle Aussage nach dem Motto “eine Minute Animation kostet so und so viel” treffen. Der Aufwand und somit die Kosten hängen letztendlich immer von der Menge und der Komplexität der Animationen ab.

Sie möchten gerne einen Animationsfilm erstellen lassen? Erzählen Sie doch von Ihrem Vorhaben und lassen Sie sich ein individuelles und unverbindliches Angebot erstellen.

Jetzt Nachricht schreiben